[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[quote][/quote]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
grin
cool2
flash
sad
love
haha
spook
hä
zunge
smile2
shy
clown
finn
devil
blush
laugh
sick
heart
rolling_eyes
cool1
frown
win
hmm
mad
smokin
ohno
idee
frage
xmas
wink
noidea
sleep
shocked
hurra
eat
roll
skidoo
thx
kimi
ahhh
kotz
würg
rock
Farben
Smilys 2
angry
blush2
cheerfull
devil2
dizzy
ermm
grins
kissing
pinch
sad2
sideway
silly
smile3
tongue
unsure
w00t
wassat
whistling
wink2
Schleifchen Smilys
jap
ahh
danke
hihi
manno
heul
nene
wut
qa
zwinker
hey
love2
yea
ub
juchu
kp
nein
hi
hippi
ups
nerv
flirt
kaffee
ill
sabbber
cheer
hmmm
bye
wait
Ulli
My life on my own planet is nice.
Beiträge: 7288 | Punkte: 40485 | Zuletzt Online: 26.03.2017
avatar
Name
Ulli
Hobbies
Kimi, Seb Loeb, Rallye, Motorsport allgemein, Motorrad fahren, lesen, Geschichten schreiben, schwimmen
Wohnort
Saarland
Registriert am:
20.11.2011
Geschlecht
weiblich
Kimifan seit
2010
Lieblingssieg
Abu Dhabi 2012
      • Ulli hat das Bild "f" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "e" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "d" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "c" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "b" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "a" hochgeladen. Gestern
    • Ulli hat einen neuen Beitrag "1. Australien GP 2017" geschrieben. Gestern

      [[File:Unbenannt.JPG|none|fullsize]]

      [[File:C72D-CmVAAIO81U.jpg large.jpg|none|fullsize]]

      [[File:C72PAsSXgAIthSg.jpg large.jpg|none|fullsize]]

    • Ulli hat einen neuen Beitrag "1. Australien GP 2017" geschrieben. Gestern

      Link. http://www.motorsport-magazin.com/formel...tel-rueckstand/

      Formel 1 - Kimi hadert in Australien mit Vettel-Rückstand
      Kein idealer Saisonauftakt
      Kimi Räikkönen musste sich beim Sieg seines Ferrari-Teamkollegen mit der Blechmedaille zufriedengeben. Der Iceman glaubt aber, den Fehler gefunden zu haben.

      [[File:0809649.jpg|none|fullsize]]
      Kimi Räikkönen konnte den Anschluss an die Spitze rund um Sebastian Vettel nicht halten

      Motorsport-Magazin.com - Während Sebastian Vettel beim Auftakt zur Formel-1-Saison-2017 in Melbourne der Sieglosigkeit Ferraris ein Ende setzte, erfüllte sein Teamkollege Kimi Räikkönen mit dem vierten Platz lediglich die Mindestanforderung der Scuderia. Wie schon am Samstag konnte der Finne auch auf der Renndistanz das Tempo Vettels nicht mitgehen.

      "Es ist ein wenig enttäuschend, wo wir das Rennen beendet haben. Aber ich nehme den vierten Platz mit, auch wenn es nicht das ist, womit wir die Saison beginnen wollten", resümierte Räikkönen seinen Auftakt in die Saison 2017. Über zwanzig Sekunden fehlten dem Iceman nach dem Fallen der Zielflagge auf Rennsieger Vettel.

      Nachdem drei andere Ferrari-befeuerte Boliden mit Motorschäden ausfielen und das Werksteam vergangenes Jahr mehrmals von der Technik gestoppt wurde, konnte der Finne seiner Zielankunft auf jeden Fall etwas Positives abgewinnen. "Immerhin sind wir ins Ziel gekommen, was uns im letzten Jahr nicht immer gelungen ist", so Räikkönen, der beim Saisonauftakt vor einem Jahr mit einem Motorschaden frühzeitig die Segel streichen musste.

      Wie am Vortag wurmte es den Weltmeister von 2007, dass er in Sachen Pace wieder nicht mit dem Teamkollegen mithalten konnte: "Wir waren in bestimmten Bereichen wegen Kleinigkeiten etwas zurück." Wenn er seine Setup-Probleme in den Griff bekommt, rechnet er damit, dass für Ferrari auch wieder Doppelsiege möglich sein werden: "Das sind sie mit Sicherheit, wenn wir alles richtig hinbekommen. Die Ausgangslage ist gut und das Auto ist es auch."

      [[File:0808961.jpg|none|fullsize]]
      Der vierte Platz beim Grand Prix von Australien war für den Iceman Schadensbegrenzung

      Auf Kriegsfuß mit dem Ultrasoft-Reifen

      Probleme hatte Räikkönen vor allem zu Beginn des Rennens, als er wie in den Regeln verankert mit dem Reifen unterwegs war, mit dem er schon im Qualifying Vettel hinterherhinkte. "Wir hatten bereits gestern gesehen, dass das Auto ein wenig untersteuert. Das war heute dieselbe Geschichte mit dem ersten Reifensatz", erklärte er seine Balance-Probleme.

      Am Start wurde er um ein Haar von Verstappen im Red Bull kassiert, konnte sich allerdings bei der Anfahrt auf Kurve 3 behaupten. Während das aus Hamilton und Vettel bestehende Führungsduo mit Bottas im Schlepptau in der ersten Rennhälfte enteilte, konnte Räikkönen den Niederländer immerhin sicher auf Distanz halten.

      Verstappen-Attacke abgewehrt

      Nach dem Boxenstopp in Runde 26 lief es für ihn zudem spürbar besser. "Als wir auf die Soft-Reifen gewechselt haben, fühlte sich das Auto richtig gut an. Ich war zufrieden damit", so Räikkönen, für den der Aufschwung jedoch zu spät kam: "Wir hatten an dem Punkt schon etwas Zeit verloren und dann kam das Spritsparen dazu." Hinzu kam, dass Verstappen sich den Supersoft aufziehen lassen hatte, um Jagd auf den Finnen zu machen. Eine verschlissene Bremsanlage stoppte die Attacke des Youngster aber.

      Im Ziel hatte Räikkönen die Nase sechs Sekunden vor Verstappen. Die Charakteristik der neuen Pirelli-Reifen überzeugte Räikkönen im Vergleich zum Vorjahr aber trotz der Probleme zu Rennbeginn. "Sie haben sich in jedem Bereich verbessert. Alles in allem sind die Reifen einfacher zu managen. Du kannst härter pushen, das Arbeitsfenster ist größer und sie halten länger", so sein positives Fazit.

      [[File:0809408.jpg|none|fullsize]]
      Räikkönen hatte mit dem Ultrasoft-Reifen in Melbourne einige Probleme

      Vettel-Sieg gut für Ferrari

      Der erste Ferrari-Triumph nach 553 Tagen ist natürlich auch für den Iceman trotz des für ihn nicht optimal verlaufenen Wochenendes ein positives Zeichen. "Es ist gut für ihn und für das Team. Wir haben ein gutes Paket und das erste Rennen zu gewinnen, ist wirklich gut", so Räikkönen.

      Auf den Erkenntnissen des ersten Saisonrennens will er aufbauen, um den Anschluss zum Teamkollegen wiederherzustellen. "Ich bin froh darüber, dass wir verschiedene Dinge verstanden haben." Im besten Fall soll dies natürlich schon in China der Fall sein. "Ich bin zuversichtlich, dass wir beim nächsten Rennen zurück sein werden."

    • Ulli hat einen neuen Beitrag "1. Australien GP 2017" geschrieben. Gestern

      [[File:042_medium.jpg|none|fullsize]]

      [[File:089_medium.jpg|none|fullsize]]

      • Ulli hat das Bild "006" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "005" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "004" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "003" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "002" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "001" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "012" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "011" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "010" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "009" hochgeladen. Gestern
      • Ulli hat das Bild "008" hochgeladen. Gestern
Empfänger
Ulli
Betreff:


Text:
Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um einen Gästebucheintrag zu verfassen.
Seite 1 von 1 « Seite 1 Seite »
  • Kommentar von Ulli, 18.11.2013 21:31

    Vielen Dank liebe Jule

  • Kommentar von Jule, 18.11.2013 17:26

    Hallo Ulli,

    Alles Alles Gute zum Geburtstag

    "LEAVE ME ALONE, I KNOW I´M DOING"

    KR: 04.11.12 ABU DHABI LOTUS F1 TEAM 1st WIN

    Nächstes Jahr werde ich sicherstellen, dass das Tor wieder offen ist.
    Kimi Räikkönen
  • Kommentar von Ulli, 18.11.2012 14:28

    Hi Steffi

    Vielen Dank Es ist hoffentlich der perfekte Geburtstag. Mein tollstes Geschenk heute wäre natürlich ein Podium, vorzugsweise ein Platz in der Mitte
    Extra wegen dem Rennen hab ich heute Frühstück gemacht und meine Gäste sind schon alle nach Hause....jetzt leg ich mich noch ein wenig aufs Ohr (war gestern abend auf einer Party mit viel Alkohol und nur 3 Stunden Schlaf) und dann schau ich mir das hoffentlich spannende Rennen an. Sekt steht noch kalt für einen erneuten Sieg von unserm Schnucki

    Und dieses Forum hat morgen Geburtstag? Geil !

  • Kommentar von Essi, 18.11.2012 10:37

    Ulli!! Alles Gute zum Geburtstag!! Da hast du dir ja einen aufregenden Tag rausgesucht, an einem Rennsonntag! Und nur einen Tag bevor unser Forum "Geburtstag" hat. Ich hoffe du hast einen tollen Tag und feierst schön.


Seite 1 von 1 « Seite 1 Seite »


disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 1
Xobor Forum Software von Xobor